ibo Redaktionsteam

Ein Projekt geht zu Ende: ibo Trendforum „Projekte im Spannungsfeld zwischen Ressourcen und Projetkportfolios sicher managen“

Das ibo Trendforum Projektmanagement am 05. Februar 2013 in Berlin haben wir nicht nur in der Vorbereitung, sondern auch am Veranstaltungstag „wie ein Projekt abgewickelt“. Daher standen für uns auch die drei wesentlichen Erfolgsfaktoren für Projekte immer im Fokus unseres Interesses:

  • Gute Kommunikation: Wurde über den Tag durch unseren Moderator Helmuth Braun angeregt und von unseren Teilnehmern gerne in intensiven Austausch mit in die Pausendiskussionen getragen.
  • Klare Ziele/Auftrag: Wurden vor der Veranstaltung definiert, regelmäßig „aufgefrischt“ und vor jedem Vortrag als Impuls vorangestellt. Zusätzlich halfen grafische Visualisierungen, um immer auf „der richtigen Spur“ zu bleiben.  
  • Interessierte Projektmitarbeiter (=Teilnehmer): Haben bei jedem Vortrag rege diskutiert und bei der anschließenden Podiumsdiskussion den Referenten „auf den Zahn“ gefühlt.

 

 

 

 

 

 

 

Während der Veranstaltung gaben Praktiker ihre Erfahrungen aus der Arbeit im Bereich Multiprojektmanagement und PMO (Projekt Management Office) weiter. Eine Vielzahl von Ideen und Anregungen wurde ausgetauscht, diskutiert und auf Praxistauglichkeit im eigenen Haus bewertet.

  • Als Impuls beantwortet Katja Zink, ibo Beratung und Training GmbH die Frage „Was ist eigentlich Multiprojektmanagement?“
  • Über den Nutzen, sowie Ihre Erfahrungen bei der Einführung eines Projektmanagement Office bei der Deka Bank berichtet Silke Klingebiel, Leiterin Programm Management Office.
  • Mandy Petrausch, Projekte und Organisationsentwicklung, enercity Hannover hat im Multiprojektmanagement neue Wege durch die Übertragung von Verantwortung auf Einzelpersonen beschritten. Mit diesem Highlander-Prinzip erzielt sie Erfolg.
  • IT Einsatz im Multiprojektmanagement-Prozess ist hilfreich. Welche Erfolgsfaktoren und Stolpersteine dabei zu Tage kamen erklärt Stefan Sohn, Projektmanager der Frankfurter Sparkasse.
  • Die Wirkung der Einführung MPM beleuchtet Bruno Schanz, Abteilungsleiter Aus- und Fortbildung der Häfele GmbH & Co KG gemeinsam mit Eleonora Weißtroffer, Beraterin und Trainerin bei ibo Beratung und Training auch unter Berücksichtigung kultureller Gesichtspunkte.
  • Als Leiter der Organisationsentwicklung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG stellt Thomas Huxol das Managen knapper Ressourcen in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen.
  • Sabrina Stumm, Beraterin bei ibo Beratung und Training visualisierte die Vorträge laufend mit Graphic Recording.

Lesen Sie die Präsentationen nach unter “mein ibo“. Loggen Sie sich dazu ein oder registrieren Sie sich einmalig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Projekt ist ja bekanntlich vor dem Projekt und so freue ich mich schon auf das nächste ibo Trendforum Projektmanagement. Aber erstmal folgt am 09. April 2013 das ibo Trendforum Change Management in Frankfurt zum Thema „Integrieren statt isolieren“. Weitere Infos unter: ibo Trendforum Chance Management

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folgen Sie mir

Jeder neue Beitrag kommt direkt in Ihren Posteingang …

… wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben: