Was sind die Erfolgsfaktoren eines Multiprojektmanagements?

Die Frage, welche Faktoren für ein erfolgreiches Multiprojektmanagement erforderlich sind, beschäftigt Kai Steinbrecher nicht nur als Produktverantwortlichen für unsere webbasierte Projektmanagement-Software ibo netProject. Diese Frage ist auch zentral für seinen Beitrag zum Praxisbuch „MaRisk-Prozessänderungen und Projektmanagement„, das dieses Jahr im Verlag Finanz Colloquium Heidelberg erschienen ist.  Bei IT Mittelstand ist daher gerade ein Interview mit Kai Steinbrecher veröffentlicht worden.

In diesem Interview erläutert der Autor die Bedeutung, die das Multiprojektmanagement in den letzten Jahren gewonnen hat, weil „das Steuern vieler Projekte und auch die Analyse des Portfolios […] immer mehr zu einer entscheidenden Aufgabe der Unternehmen geworden [ist].“ Erfolgreich kann das nur sein, wenn auch der Vorstand mitzieht und das Projektmanagement in der Unternehmensstrategie fest verankert ist.

Kai Steinbrecher veranschaulicht auch, was bei der Einführung einer Software an unterschiedlichen, vielleicht weltweit verteilten Standorten wichtig ist und welche Anforderungen eine Software erfüllen muss, um zum Erfolg des Multiprojektmanagements beizutragen. Zentral ist dafür eine Plattform, die von allen Beteiligten gemeinsam genutzt wird. Ein wichtiges Anliegen ist es dem ibo-Projektmanagementexperten dabei auch, dass immer eine auf das eigene Unternehmen zugeschnittene pragmatische Konfiguration erforderlich ist. Bei der Datensammlung geht Qualität dabei ganz klar vor Quantität.

Gut, dass Kai Steinbrecher bei uns für die webbasierte Projektmanagement-Software ibo netProject verantwortlich ist. So ist wenigstens sichergestellt, dass unsere Software den von ihm formulierten Anforderungen an eine Multiprojektmanagement-Software gerecht wird.

Das vollständige Interview finden Sie unter http://www.itmittelstand.de/home/a/erfolg-eines-multiprojektmanagements.html.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.