Fünf Fragen an…

Alexander „Alex“ Pastore

Wie beginnt für Sie ein idealer Arbeitstag? Das Wichtigste ist, dass alle Server laufen und die Technik funktioniert. Und manchmal genieße ich die ersten Minuten morgens, wenn noch niemand anderes im Büro ist.

Was macht Ihnen bei ibo am meisten Spaß? Die Mittagspause…(lacht)…nein, ganz im Ernst, es ist der Umgang mit modernster Technik. Zum Beispiel haben wir seit kurzem eine Gebäudesteuerung vom Feinsten. Sogar per App mit meinem Smartphone kann ich sehen, welche Türen oder Fenster offen sind, ich kann damit die Beleuchtung steuern und je nach Temperatur und Windgeschwindigkeit Rollos hoch und runterfahren.

Wie haben Sie ibo kennen gelernt? Das weiß ich noch genau, es war im Februar 2001. Ich habe eine Stellenanzeige von ibo gelesen, die war genau auf mich zugeschnitten. Das Vorstellungsgespräch fand  schon hier im neuen Gebäude statt (Im Westpark in Wettenberg; Anm.d.Red.). Ich war total überrascht, vor wie vielen Kollegen ich mich vorstellen musste. Alle Software-Kollegen saßen damals vor mir und begutachteten ihren neuen Kollegen. Und am 1. Juni 2001 war dann mein erster Arbeitstag bei ibo.

Mit wem würden Sie gerne einen Tag lang die Rolle tauschen? Mit Tim Cook, dem Chef von Apple. Einen Tag lang alle i-Geräte verbessern, das wäre was!

Wo finden Sie Ruhe und Kraft, wobei können Sie sich entspannen? Von meiner Arbeit kann ich am besten zuhause bei meiner Familie abschalten. Im Garten oder beim Handwerken. Und beim Grillen, zwar nur gelegentlich aber dann richtig gerne. Ich habe den ganzen Tag so viel mit IT zu tun, dass ich ganz froh bin, wenn ich auch mal etwas ohne Technik tun kann.

 

Mit „Fünf Fragen an…“ stellt Helmuth Braun Kolleginnen und Kollegen von ibo vor, die aus Kundensicht im Hintergrund wirken und dadurch nicht in Trainings oder Beratungsprojekten zu erleben sind. Die Serie startete mit Barbara Bausch, Peter Sawellion und Ulla Markloff und wird heute mit Alexander Pastore fortgesetzt. Alex Pastore leitet bei ibo die Abteilung IT-Benutzerservice. Er sorgt mit seinem Team dafür, dass die Server 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche laufen, stattet die Kolleginnen und Kollegen mit optimaler Hardware und aktuellen Softwareversionen aus und bekämpft unermüdlich Virus- und Spamattacken. Und Alex Pastore hilft schnell und unbürokratisch, wenn mal wieder ein Computer nicht funktioniert und er augenzwinkernd genau weiß, wo das Problem sitzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.