Kurz notiert: E-Learning ist in der beruflichen Weiterbildung fest verankert

Mobile Learning

Zu diesem Ergebnis kommt der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) aufgrund einer aktuellen Umfrage.

Demnach nutzen in Deutschland rund zwei Drittel der IT- und Telekommunikationsunternehmen (63%) Formen von E-Learning. Das Angebot werde aufgrund der besseren Bandbreiten bei der Datenübertragung und der Verbreitung von mobilen Endgeräten immer attraktiver und vielfältiger.

Häufig nutzen Unternehmen reine Online-Trainings und Blended Learning-Varianten (Mix aus Online und Präsenzveranstaltungen). Ein kommender Trend sei das sogenannte „Mobile Learning„, bei dem Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.