Prozessmanagement: Wir öffnen unseren guten alten Folgeplan

Schon zu Zeiten des ibo Process-Designers aus der Klassik-Version unserer Prozessmanagement-Software haben unsere Kunden immer mal wieder den Wunsch an uns herangetragen, die Begrenzungen im Folgeplan aufzuheben. Sie wünschten sich z. B. mehr Ausgänge an Bedingungen, mehrere Aufgabenträger am Aufgabensymbol und Sachmittel als Aufgabenträger.

Weil uns aber auch die Vorteile der konsequenten Vorgaben bewusst waren (und sind), konnten wir uns nie dazu durchringen, die streng gefassten Regelungen des Folgeplans aufzuweichen.

Das auf Diagrammtypen basierende Konzept von ibo Prometheus.NET hat uns jetzt einen Weg eröffnet, Ihren Wünschen doch noch nachzukommen.

Neben dem Diagrammtyp ibo Standard mit dem klassischen Folgeplan gibt es mit der Version 3.1 den Diagrammtyp Folgeplan 2.0 (ab Version 3.3: Offener Folgeplan). Das sind die Erweiterungen im Detail:

  • Bedingungen können mehr als drei Ausgänge erhalten
  • Sachmittel können als Aufgabenträger einer Bedingung zugeordnet werden
  • Anbindelinien können mit Bedingungen verbunden werden
  • Andere Symbole können mehrere eingehende und ausgehende Anbindelinien erhalten
  • Jedes Aufgaben-Symbol kann für die Zuordnung von mehreren Aufgaben freigegeben werden
  • Jedes Teilprozess-Symbol kann für die Zuordnung von mehreren Prozessen freigegeben werden
  • Eigenes Symbol für Kontrollaufgaben (IKS)
  • Im Rahmen des Risikomanagements können Risiken definiert und abgebildet werden

Die Darstellungen Geblockter Text und Prozessdiagramm bleiben dem Diagrammtyp ibo Standard vorbehalten.

Aber: Weil wir auch wissen, dass mehr nicht immer besser ist und dass eine der Stärken des »klassischen« Folgeplans gerade seine klaren Regeln und begrenzten Variationsmöglichkeiten sind, wird es diese Form des Folgeplans im Diagrammtyp ibo Standard auch weiterhin geben.

PS: Wenn Sie mehr über die aktuelle Version 3.1 unserer Prozessmanagement-Software ibo Prometheus.NET erfahren wollen, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite. Die Kontaktdaten unserer Ansprechpartner für Sie finden Sie hier.

Übrigens: Kennen Sie den ästhetischen Hochgenuss, den man beim Erfassen von Prozessen im Folgeplan erleben kann? Wenn nicht, klicken Sie doch mal hier!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.