Dirk Kalbfleisch

ibo Sparkassentag: „Effizienz und Sicherheit in einer sich ständig verändernden Welt“

Am 4. April findet in Frankfurt am Main der ibo Sparkassentag statt. Die Sparkassen profitieren seit vielen Jahren von unserem umfassenden Portfolio in Organisationsthemen und wissen ibo als kompetenten und zuverlässigen Partner in den Bereichen Software, Beratung und Training zu schätzen. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, zugeschnitten auf

Aufbauorganisation für Städte und Gemeinden

Transparente Aufbaustrukturen mit dem ibo Aufbau-Manager Die Eingruppierung der Beschäftigten ist im Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) geregelt. Grundlage für die Eingruppierung bilden unter anderem Arbeitsplatz- bzw. Stellenbeschreibungen. Die manuelle Erstellung von Stellenbeschreibungen ist eine äußerst zeitintensive Tätigkeit. Bei vielen Verwaltungen steigen die im Tagesgeschäft zu erledigenden Aufgaben, ohne

Twitter-Protokoll zum ibo-Trendforum „Agiles Prozessmanagement“

Agilität ist mittlerweile auch im Prozessmanagement angekommen. Durch agile Methoden und Techniken verändert sich das „Managen“ von Prozessen im Unterschied zu klassischen Methoden. Abläufe werden im agilen Prozessmanagement getaktet: inkrementell und feedbackgetrieben, strategisch und operativ. Die sieben Referentinnen und Referenten des ibo-Trendforums „Agiles Prozessmanagement“ am 15. Mai 2018 in Frankfurt am Main beleuchteten das Thema von verschiedenen Seiten:

Agil-mit-Blaupause-oder-CherryPicking

Mit Blaupause oder Cherry Picking in die Agilität? Hauptsache es bleibt nichts „wie immer“!

Haben Sie ihn auch schon gehört? Den Ruf „Wir müssen agiler werden!“? Egal, was der Auslöser ist: Digitalisierung, Arbeitswelten 4.0, Generation X…, es gibt genug Gründe dafür, mit einem freundlichen: „Ja gerne! Wie kann ich unterstützen?“ zu reagieren anstatt in Angst zu verfallen. Spätestens jetzt wird deutlich, dass wenige der

ibo Trendforum: AGILES PROZESSMANAGEMENT

SAVE THE DATE! ibo Trendforum: AGILES PROZESSMANAGEMENT am 15. Mai 2018 in Frankfurt Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme zum günstigen SAVE THE DATE!-Preis für Schnellentschlossene von nur 220,00 Euro (261,80 Euro inklusive Mehrwertsteuer) für Buchungen bis zum 30. November 2017. Weitere Informationen und die Anmeldeseite zum ibo Trendforum: AGILES

Agile Tools – der Weg zum eigenen Werkzeugkasten (Teil I)

Die Retrospektive – Chancen für Verbesserung auch außerhalb von agilen Projekten Alle die in agilen Projekten mitarbeiten, kennen sie: die Retrospektive. Dabei ist sie sicherlich nicht das beliebteste Tool. Sich alle zwei Wochen den Fragen zu stellen: Was war gut? Was war schlecht? Wie können wir noch besser zusammenarbeiten? Und

Alternatives Verfahren oder auch Prozentuale Verteilung

Mit Veröffentlichung der aktuellen Version der ibo Personalbemessung steht allen Anwendern eine weitere Erhebungsmethode zur Verfügung. Ab sofort können Sie neben den bewährten Zeitmessverfahren und Schätzverfahren wie der Mitarbeiterkapazitätsverteilung, der Einzelzeitschätzung, dem Zeitklassenschätzverfahren und der PERT-Methode auch das sogenannte Alternative Verfahren verwenden. Bei diesem, im „Handbuch für Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfsermittlung“

Organisationsanweisungen in der Schriftlich fixierten Ordnung – das S-OHBplus schafft die Basis

Verfahrens- und Organisationsanweisungen sind Grundbestandteile der Schriftlich fixierten Ordnung (SFO). Als Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) definiert die SFO, wie Organisationsstrukturen und Prozesse in Kreditinstituten zu dokumentieren sind. Unter dem Namen S-OHBplus hat die ibo Software GmbH ein workflowgesteuertes speziell an die Anforderungen von Sparkassen abgestimmtes System entwickelt. Im Rahmen

So gelingt Anforderungsmanagement und Change Management

Mit systematischem, strukturiertem Change Management lässt sich viel erreichen. Dies berichteten die acht Experten beim ibo-Trendforum am 3. November 2015 in Frankfurt/Offenbach. Sie gaben Einblicke „hinter die Kulissen“, wie sie in ihrer Praxis die Potentiale eines guten Anforderungsmanagements nutzen. Die Teilnehmer nutzten die Chance, zahlreiche Fragen an die Referenten zu richten und

Das Agile Unternehmen – Ein Change in mehreren Akten: Teil I

Auf dem Weg zu mehr Agilität Trotz aller Einzelkämpfer-Problematik hatte sie etwas für sich, meine alte Rolle als Projektmanager! Ich war so etwas wie ein Unternehmer im Unternehmen. Ich hatte viel Freiheit, unternehmerisch zu handeln und – im vereinbarten Rahmen – Entscheidungen zu treffen. Auch die Verantwortung für die Zielerreichung,

Bericht zur 9. Jahrestagung Professionelles Produktmanagement im Maschinen- und Anlagenbau

Think global – act local! Kurze Produktlebenszyklen, beschleunigter Technologiewandel, steigende Komplexität, hoher Wettbewerbsdruck. Im Maschinen- und Anlagenbau könnten die Rahmenbedingungen einfacher sein. Zum Glück gibt es Produktmanager! Folgen Sie meinen Live-Tweets von der 9. Jahrestagung Professionelles Produktmanagement im Maschinen- und Anlagenbau! [View the story „Professionelles Produktmanagement im Maschinen- u. Anlagenbau 2015“

Personalbemessung war nur der Anfang!

Resümee und Twitter-live-Mitschnitt zum ibo Trendforum Personalbemessung vom 16. Sept. 2014 in Köln.  „Einmal Kosten senken, Produktivität steigern und Qualität sichern, bitte sehr.“ – Darf’s noch ein bisschen mehr sein? Die Anforderungen an eine Personalbemessung sind hoch. Unterschiedliche Stakeholder-Interessen müssen berücksichtigt und für alle nachvollziehbare Ergebnisse vorgelegt werden. Personalbemessung liefert darüber

„Professionelles Produktmanagement im Maschinen- und Anlagenbau“

Im Maschinen- und Anlagenbau ticken die Uhren anders. In letzter Zeit auf jeden Fall schneller als gemeinhin üblich und gewünscht. Was sind die Treiber? Oft sind Produktmanager im Maschinen- und Anlagenbau für mehrere tausend Produkte verantwortlich. Variantenmanagement, Automatisierung, Mass Customization und Industrie 4.0 rücken in den Fokus. Und was ist

Tagebuch einer Personalbemessung

Die fiktive Component AG steht vor zukunftsweisenden Entscheidungen. Der Wettbewerbsdruck wächst! Um sich positiv von den Mitbewerbern abzuheben, verfolgt die Component AG die Strategie die Beratung zu verbessern. Dafür braucht sie personelle Ressourcen. An zusätzliche Mitarbeiter ist aber nicht zu denken … Ein Personalbemessungsprojekt soll die Situation lösen. Und Sie

Neue Kunden. Neue Ideen. Neue Technik. Neues Denken. So geht Zukunft.

ibo berichtet für Sie live von der brand eins Konferenz in Hamburg. [www.ibo.de / @ibo_Organisator/ #b1konf] „Innovationen fallen nicht vom Himmel. Innovation ist harte Arbeit.“ Immer kürzere Innovationszyklen und steigende Entwicklungskosten: Innovationsmanagement ist für viele Unternehmen in gesättigten Märkten überlebenswichtig. Mit steigender Marktdynamik und Komplexität erhöht sich die Gefahr falscher

Organisiert wird zum Schluss!

Auf dem Weg zu einer innovativen und kundenzentrierten Produktmanagement-Organisation „Für die Strategie bin ich nicht zuständig, genauso wenig für Prozesse und Strukturen.“ Diesen Satz bekomme ich als Trainer in unseren Produktmanagement-Seminaren von Teilnehmern oft zu hören. Andererseits, für mindestens 8 von 10 Produktmanagern zählt die aufbau- und ablauforganisatorische Etablierung des