Hybride Projektleitung?

Oder: „Wie lässt sich mein Projekt „hybridisieren“? Abgestimmte Ressourcen und transparente Rollen, klare Ziele und konkrete Anforderungen sowie ein effektives und akzeptiertes Vorgehen in einem angemessenen und überschaubaren Zeitraum – war das nicht DAS Rezept für erfolgreiche Projektarbeit? Begriffe wie Selbstorganisation und Agilität gehören heute zum normalen Sprachgebrauch, wenn über

Dirk Kalbfleisch

ibo Sparkassentag: „Effizienz und Sicherheit in einer sich ständig verändernden Welt“

Am 4. April findet in Frankfurt am Main der ibo Sparkassentag statt. Die Sparkassen profitieren seit vielen Jahren von unserem umfassenden Portfolio in Organisationsthemen und wissen ibo als kompetenten und zuverlässigen Partner in den Bereichen Software, Beratung und Training zu schätzen. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, zugeschnitten auf

Die neuen Highlights in ibo netProject

Die neue Version 2018.2 von ibo netProject und ibo netProject Mobile werden erstmalig auf den Roadshows in Hamburg (06.11.), Berlin (07.11.) und Nürnberg (08.11.) vorgestellt. Hier eine kurze Beschreibung der Highlights: Risikomanagement Agiles Projektmanagement Projekt-Dashboard Initiativen mobil genehmigen Risikomanagement Ein Risikomanagement wurde in den gesamten Projektmanagement-Prozess integriert. Bereits bei der

iboCON am 27.09.2018 in Frankfurt/Main

Hashtag iboCON: Die erste iboCON auf Twitter

Am 27.09.2018 fand im Hilton Hotel Frankfurt Airport die erste iboCON statt. Schon im Vorfeld haben wir mit den Kurz-Interviews der Referenten darauf eingestimmt und erste Tweets mit dem Hashtag iboCON gepostet. An der Tagung selbst nutzten wir die Gelegenheit, über die laufenden Vorträge live per Twitter zu informieren. Unter

Hinweis zu den ibo-Videos

Meetings und Protokolle in ibo netProject

Projektarbeit ohne Meetings ist wie Sommer ohne Sonne. Und Meetings ohne Protokolle sind wie Sonne ohne Meer. Ich bin mir sicher, dass der Vergleich hinkt. Aber auch in unserer webbasierten Projektmanagement-Software ibo netProject wird Planung, Ablauf und Nachbearbeitung von Meetings aktiv unterstützt. Im Video Protokolle in ibo netProject zeigen wir

iboCON 2018

Agil – klassisch – hybrid (Nik Stoyanov auf der iboCON)

Im dritten Teil unserer Sommer-Interviews zur iboCON am 27.09.2018 in Frankfurt/Main geht es um hybrides Projektmanagement. Als Produktmanager, Trainer und Berater bei ibo hilft Nik Stoyanov unseren Kunden bei der Auswahl, Einführung und Etablierung von Projektmanagement-Methoden. Heute haben wir ihn zu seinem Vortrag auf der iboCON befragt: ibo-Blog: Guten Tag,

Etablierung – Wir sind dann jetzt mal agil!

In unserem letzten Beitrag haben wir uns mit der Frage beschäftigt, ob Sie als Projektleiter in einer agilen Organisation überflüssig sind und welche Möglichkeiten Sie trotzdem haben. In unserem zweiten Teil möchten wir nun einen weiteren Punkt zeigen, an dem ein Projektleiter in einem agilen Unternehmen ansetzen kann: der Etablierung. Agil

Sind meine Tage als Projektleiter gezählt?

Die Projektmanagement-Welt wird zunehmend agiler. Längst sind Methoden und Ansätze aus der Softwareentwicklung auch in anderen Branchen üblich, vor allem SCRUM ist eine gängige Herangehensweise. Wenn man sich die Grundlagen von SCRUM anschaut, wird man feststellen: Da fehlt doch jemand! Nach den definierten SCRUM-Rollen gibt es keinen eigenständigen Projektleiter mehr.

Agile Tools – der Weg zum eigenen Werkzeugkasten (Teil III)

Der Impediment Backlog In den ersten beiden Teilen unserer Reihe „Agile Tools“ haben wir uns mit der Retrospektive beschäftigt. Dadurch wollen wir eine kontinuierliche Verbesserung unserer Projektabläufe schaffen. Doch nicht immer können Probleme und Ursachen kurzfristig beseitigt werden. Gerade dann wird es wichtig, dass wir eine Möglichkeit schaffen, diese zu

Agile Tools – der Weg zum eigenen Werkzeugkasten (Teil II)

Anwendungsmöglichkeiten der Retrospektive: Was eine Retrospektive ist und welche Möglichkeiten sie im Laufe eines Projekts bietet, haben wir bereits im ersten Teil der Reihe: „Agile Projektmanagement-Tools“ erklärt. Jetzt wollen wir noch einmal genauer darauf eingehen, wie man eine Retrospektive dazu nutzen kann, kontinuierlich besser zu werden. Dazu eine kleine Ausgangssituation:

Agile Tools – der Weg zum eigenen Werkzeugkasten (Teil I)

Die Retrospektive – Chancen für Verbesserung auch außerhalb von agilen Projekten Alle die in agilen Projekten mitarbeiten, kennen sie: die Retrospektive. Dabei ist sie sicherlich nicht das beliebteste Tool. Sich alle zwei Wochen den Fragen zu stellen: Was war gut? Was war schlecht? Wie können wir noch besser zusammenarbeiten? Und

Keine Zauberei: ibo netProject in der Praxis

Auf dem Weg zum pragmatisch bodenständigen Projektmanagement (3. Praxistag, Teil 4)

Schon vor der Einführung eines professionellen Projektmanagements war bei der Westfalen AG klar, dass Projekte einen signifikanten Beitrag zum Geschäftsergebnis leisten. Allerdings gab es noch sehr viele unterschiedliche Definitionen von Projekten, individuelle Vorgehen und Lösungen bei der Verwendung der Werkzeuge und die gesamte Projektlandschaft war wenig transparent und ohne systematische

Keine Zauberei: ibo netProject in der Praxis

Wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie (3. Praxistag, Teil 3)

Für die Josef Maier GmbH & Co. KG, einen führenden Lieferanten für Wildfleisch, ist der Einsatz von ibo netProject im Projektmanagement von strategischer Bedeutung. Ausgangspunkt für die Einführung der Software waren die Ergebnisse des Strategieprozesses. Vor dem Hintergrund des Zieles, weiter zu wachsen und die Marktführerschaft auszubauen, wurde die Rolle

Keine Zauberei: ibo netProject in der Praxis

Sicherheit in der Cloud? (3. Praxistag, Teil 2)

Die Sparkasse Haslach-Zell arbeitet seit Ende 2013 mit der webbasierten Projektmanagement-Software ibo netProject in der Cloud. Sie hat vor allem von den professionellen Workshop-Tagen bei der Einführung der Software profitiert. So konnten im Rahmen des Customizings schon die Anforderungen des eigenen Multi-Projektmanagementkonzepts berücksichtigt werden. Dabei wurden strategische Parameter der Balanced

Keine Zauberei: ibo netProject in der Praxis

Mit Sicherheit keine Zauberei (3. Praxistag, Einleitung)

Am 3. Mai 2016 fand im Hotel heyligenstaedt in Gießen der 3. ibo-Praxistag zum Thema Projektmanagement statt. In angenehmer Umgebung und entspannter Atmosphäre zeigten verschiedene Anwender, wie sie mit der webbasierten Projektmanagement-Software ibo netProject ihr Projektmanagement gestalten. Wer sich ein Bild von der Veranstaltung machen will, findet auf YouTube ein

Projektmanagement im Mittelstand professionalisieren – eine besondere Herausforderung für das ganze Unternehmen

Projekte sind für die meisten mittelständischen Unternehmen kein unbekanntes Terrain mehr, jedoch stellen sie die Mitarbeiter oft vor schwierige Situationen. Einzelne Personen schlüpfen täglich in unterschiedlichen Rollen, Projektarbeit kommt häufig „on top“. Auch die Anzahl der Projekte wird immer größer, der Komplexitätsgrad steigt. Die verfügbaren Mitarbeiterkapazitäten bleiben unverändert. Dadurch entstehen

IPMA hat PM-Standard überarbeitet. Was ist neu an der ICB 4.0?

Ende September wurde die neue ICB 4.0 (Individual Competence Baseline) von der Delegiertenversammlung der IPMA (International Project Management Association) auf dem World Congress in Panama-Stadt verabschiedet. Eine PDF-Version der neuen ICB kann auf der Website der IPMA heruntergeladen werden. Die deutschsprachige Fassung befindet sich – laut GPM (Deutsche Gesellschaft für

Kurz notiert: IPMA World Congress verabschiedet neue ICB 4.0

Die Delegiertenversammlung der IPMA (International Project Management Association) hat am 30.09.2015 die neue ICB 4.0 (Individual Competence Baseline) auf dem World Congress in Panama-Stadt verabschiedet. Sie löst die ICB 3.0 ab, die 2006 veröffentlicht wurde. Die Arbeit an der neuen Version begann 2011 und sollte ursprünglich bereits Ende 2014 abgeschlossen

PMI-Trendstudie: Bessere Projektergebnisse mit agilen Methoden

Für die aktuelle PMI-Trendstudie  „Pulse of the Profession: Capturing the value of Project Management Through Organizational Agility“ vom September 2015 befragte das PMI-Institut weltweit rund 1.400 Projektmanager und kam zu interessanten Ergebnissen. Werden in der Projektarbeit agile Methoden eingesetzt, so lassen sich damit bessere Projektergebnisse erzielen, als wenn nur auf

Wichtige Bestandteile eines Projektmanagement-Systems

Damit die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Projektdurchführung erhöht wird, etablieren Organisationen klassischerweise ein Projekmanagement-System.  Es stellt die „Gesamtheit aller eigens für die Projektarbeit installierten Stellen, Techniken, Dokumentationen, Qualifikations- und Unterstützungsmaßnahmen“ dar (Pfetzing/Rohde, ibo-Schriftenreihe, Band 2). Ein Projektmanagement-System ist somit das Qualitätsmanagement-System für die Projektarbeit. Ein funktionierendes PM-System beinhaltet aufeinander abgestimmte