Business Analysten werden noch agiler

Business-Analysten werden noch agiler

Agile Vorgehensmodelle wie z.B. Scrum werden zunehmend eingesetzt. Dabei steht die stetige Zusammenarbeit mit den (internen und externen) Kunden im Vordergrund. Idee ist es, den Entwicklern die richtigen Anforderungen mit der richtigen Detaillierung zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen, damit diese das richtige Produkt entwickeln. Üblicherweise werden in einem iterativen Vorgehen

BABOK: Neue Version des Standardwerks für Business-Analyse erscheint im April 2015

Der Business Analysis Body of Knowledge® (BABOK®) hat sich als eines der Standardwerke etabliert. In ihm werden die Aufgaben, Basiskompetenzen und Techniken der Business-Analyse beschrieben. Im April 2015 wird die neue Version des BABOK erscheinen. Dies kündigte das IIBA® (International Institute of Business Analysis) nun an. Im BABOK V3 werden

Blended Learning bei ibo

Internationale Qualifizierung in der Business Analyse durch ein Blended Learning Konzept

Ausgangslage Ein führendes IT-Unternehmen in der Softwareentwicklung wünschte seine Mitarbeiter in den Themen Requirements Engineering und Business Analyse zu qualifizieren. Die besondere Herausforderung lag darin, dass die Teilnehmer aus mehreren europäischen Ländern (u.a. Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Polen) stammten und somit die Abwesenheit vom Arbeitsplatz und der Aufwand für Reisen möglichst

Prüfungstipps und -taktik: Erfolgreich zum Zertifikat

Meine Tipps leiten sich aus meinen drei letzten Zertifizierungen (CBPP®, CPRE, CBAP®) ab. Gleichwohl lassen sich die Tipps auch auf andere Prüfungen (insbesondere mit Single-Choice- oder Multiple-Choice-Fragen) adaptieren. Meine Tipps vor der Prüfung, während der Prüfung, nach der Prüfung. Spezielle Hinweise zur CBAP-Zertifizierung finden Sie am Ende des Blogartikels.

Alles neu macht der Mai?! Neue Aufgaben und Techniken für Business-Analysten

Als internationales Standardwerk hat sich der Business Analysis Body of Knowledge® (BABOK®) etabliert. Gutes kann man noch besser machen. Daher steht die Version 3 des BABOK zum Public Review, bevor sie endgültig veröffentlicht wird (voraussichtlich zum Jahreswechsel). Aus meiner Sicht gibt es neben vielem Bewährten auch neue Aufgaben und Techniken für

FAQ: Wie melde ich mich zum CBAP® oder CCBA® an? Business-Analyse-Zertifikat in 5 Schritten

Zwei internationale Zertifikate in der Business-Analyse bietet IIBA® (International Institute of Business Analysis) an: CBAP® (Certified Business Analysis Professional) CCBA® (Certification of Competency in Business Analysis) Zwei Hürden gilt es zu nehmen, um eines der Zertifikate zu erhalten: die Anmeldung zur Prüfung das Examen selbst: 150 Single-Choice-Fragen in 210 Minuten Für

FAQ: Was macht ein Business Analyst? Welche Aufgaben gehören zur Business Analyse?

Bei anderen, „älteren“ Rollen stellen sich diese Fragen nicht oder kaum noch. Den allermeisten ist klar, was z.B. Projektmanager oder Organisatoren machen. Für Business-Analysten höre ich die Fragen (immer noch) häufig: Was machen eigentlich Business-Analysten? Wozu braucht es diese Rollen und Stellen? Gerne verweise ich auf den BABOK, der als

Rollenkonzepte: der Business-Analyst als Hausarzt, Fluglotse und Finanzbeamter

Dass die Aufgaben für Business-Analysten vielfältig sein können, ist vielen bekannt. Dass als Rollenbeschreibungen auch Hausarzt, Fluglotse und Finanzbeamter in Frage kommen, an diesen Gedanken gewöhnte ich mich schnell. Fachexperten stellen beim ibo Trendforum am 12. November ihre Praxiskonzepte vor. An dieser Stelle ein paar meiner Gedanken zum Rollenkonzept des Business-Analysten,

Gratis-Webinar am 30. September: Business Analyse versus Prozessmanagement – Unterschiede und Schnittmengen

Mitte Juni fand zu Prozessmanagement und Business-Analyse ein Präsenzworkshop statt. Die zahlreichen Beiträge und lebhaften Diskussionen spiegeln die Relevanz der beiden Themen wieder. Dazu passt das Montagswebinar des IIBA Germany Chapters am 30. September: Business Analyse versus Prozessmanagement – Unterschiede und Schnittmengen. Welche Aufgaben übernehmen Business-Analysten im Prozessmanagement? Sollten Business-Analysten alle

Aufgaben und Erfahrungen von Business-Analysten: aktuelle Umfrage zur Business-Analyse

Welche Aufgaben und Aktivitäten üben Business Analysten aus bzw. Personen, die sich mit Business-Analyse beschäftigen? Welche Erfahrungen und Qualifikationen sind für die Durchführung der Aufgaben notwendig bzw. hilfreich? Diesen Fragen geht die Umfrage Practice Analysis Survey des International Institute of Business Analysis (IIBA®) nach. Eine Teilnahme ist noch bis 5. August

Business-Analyse meets Business-Process-Management

Knapp 20 Teilnehmer folgten der Einladung nach Wettenberg und erlebten engagierte Vorträge, lebhafte Diskussionen und einen gut investierten Samstag beim Workshop des IIBA-Germany-Chapters am 15.Juni. Was verbindet Business-Analyse und Prozessmanagement, wo unterscheiden sich die beiden Themengebiete? Welche Aufgaben übernehmen Business-Analysten in diesem Zusammenhang?

Business-Analyse-Webinare des IIBA-Germany-Chapters

In diesem Jahr plant das IIBA-Germany-Chapter vier Webinare. Die Webinare sind kostenfrei, starten jeweils um 18 Uhr und dauern cirka eine Stunde. Eine Registrierung ist erforderlich. 22. April 2013: Anforderungsmanagement in Multi-Projektumgebungen 24. Juni 2013: Requirementsanalyse und Systemanforderungen 26. August 2013: Business-Analyse vs. Prozessmanagement – Unterschiede und Schnittmengen 28. Oktober

FAQ: Zertifizierungen in Business Analyse und Requirements Engineering

Personenzertifizierungen gewinnen eine immer größere Bedeutung. Die Zertifikatsträger weisen Wissen, Erfahrung, Fähigkeiten sowie Kompetenz nach. Für die Themengebiete Business Analyse und Requirements Engineering werden seit einiger Zeit international anerkannte Zertifizierungen angeboten. Welche Zertifikate gibt es? Worin bestehen die Unterschiede? Vgl. auch Übersicht Warum sollte ich ein Zertifikat erlangen? Warum ist

Agile Business Analyse: Vermeide Verschwendung

In mehreren Blog-Artikeln betrachten wir, wo und wie Business Analysten in agilen Vorgehensmodellen (z.B. Scrum) zum Einsatz kommen, welche Aufgaben und Aktivitäten sie dabei ausüben. Den Auftakt machte eine Übersicht zum Thema. Nach und nach erläutern wir die 7 Prinzipien für erfolgreiche „agile“ Business Analyse: Drei Prinzipien beschreiben das Was?