Texte und Häufigkeiten auf Linie bringen

Seit der Version 3.6.23 können Sie in unserer Prozessmanagement-Software ibo Prometheus.NET die automatischen Zeilenumbrüche bei als Listen eingefügten Variablen unterbinden. Die Listenvariablen werden in der Prozessdarstellung häufig genutzt, um Informationen aus der Datenbank an Prozesselementen und/oder in den Spalten des Erweiterten Folgeplans anzuzeigen. Meistens ist es sinnvoll, unterschiedliche Informationen untereinander

Internationale Zertifizierung im Prozessmanagement: CBPP noch dieses Jahr

Seit fünf Jahren hat sich die internationale Zertifizierung im Prozessmanagement etabliert. Ende des Jahres feiert der CBPP® (Certified Business Process Professional) also ein kleines Jubiläum. Nun wird es zwei wesentliche Neuerungen geben: Umstellung der CBPP-Prüfung auf die Version 3 des BPM CBOK® Mit CBPA (Certified Business Process Associate) wird eine

Prüfungstipps und -taktik: Erfolgreich zum Zertifikat

Meine Tipps leiten sich aus meinen drei letzten Zertifizierungen (CBPP®, CPRE, CBAP®) ab. Gleichwohl lassen sich die Tipps auch auf andere Prüfungen (insbesondere mit Single-Choice- oder Multiple-Choice-Fragen) adaptieren. Meine Tipps vor der Prüfung, während der Prüfung, nach der Prüfung. Spezielle Hinweise zur CBAP-Zertifizierung finden Sie am Ende des Blogartikels.

Alles neu macht der Mai?! Neue Aufgaben und Techniken für Business-Analysten

Als internationales Standardwerk hat sich der Business Analysis Body of Knowledge® (BABOK®) etabliert. Gutes kann man noch besser machen. Daher steht die Version 3 des BABOK zum Public Review, bevor sie endgültig veröffentlicht wird (voraussichtlich zum Jahreswechsel). Aus meiner Sicht gibt es neben vielem Bewährten auch neue Aufgaben und Techniken für

FAQ: Was macht ein Business Analyst? Welche Aufgaben gehören zur Business Analyse?

Bei anderen, „älteren“ Rollen stellen sich diese Fragen nicht oder kaum noch. Den allermeisten ist klar, was z.B. Projektmanager oder Organisatoren machen. Für Business-Analysten höre ich die Fragen (immer noch) häufig: Was machen eigentlich Business-Analysten? Wozu braucht es diese Rollen und Stellen? Gerne verweise ich auf den BABOK, der als

Gratis-Webinar am 30. September: Business Analyse versus Prozessmanagement – Unterschiede und Schnittmengen

Mitte Juni fand zu Prozessmanagement und Business-Analyse ein Präsenzworkshop statt. Die zahlreichen Beiträge und lebhaften Diskussionen spiegeln die Relevanz der beiden Themen wieder. Dazu passt das Montagswebinar des IIBA Germany Chapters am 30. September: Business Analyse versus Prozessmanagement – Unterschiede und Schnittmengen. Welche Aufgaben übernehmen Business-Analysten im Prozessmanagement? Sollten Business-Analysten alle

Kurz notiert: BPM ist für die Mehrheit der Unternehmen ein Topthema

Eine aktuelle Studie des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Pierre Audoin Consultants (PAC) im Auftrag von OpenText kommt zu dem Ergebnis, dass für fast 70 Prozent der Unternehmen aus der Region Deutschland, Österreich und Schweiz Business Process Management (BPM) ein Topthema ist. „Sie verbinden damit vor allem strategische Vorteile: Geschäftsprozesse können transparenter

Business-Analyse meets Business-Process-Management

Knapp 20 Teilnehmer folgten der Einladung nach Wettenberg und erlebten engagierte Vorträge, lebhafte Diskussionen und einen gut investierten Samstag beim Workshop des IIBA-Germany-Chapters am 15.Juni. Was verbindet Business-Analyse und Prozessmanagement, wo unterscheiden sich die beiden Themengebiete? Welche Aufgaben übernehmen Business-Analysten in diesem Zusammenhang?

Business-Analyse-Webinare des IIBA-Germany-Chapters

In diesem Jahr plant das IIBA-Germany-Chapter vier Webinare. Die Webinare sind kostenfrei, starten jeweils um 18 Uhr und dauern cirka eine Stunde. Eine Registrierung ist erforderlich. 22. April 2013: Anforderungsmanagement in Multi-Projektumgebungen 24. Juni 2013: Requirementsanalyse und Systemanforderungen 26. August 2013: Business-Analyse vs. Prozessmanagement – Unterschiede und Schnittmengen 28. Oktober

Studie belegt Nutzen von Prozessverantwortung

In letzter Zeit sind wieder eine Reihe neuer Studien zum Stand des Prozessmanagement erschienen. Besonders interessant finde ich die Studien „Qualität in BPM 2012“ der FH Koblenz  und BPM 2011  der zhaw. Denn sie enthalten folgende wichtigen Praxiszahlen rund um Prozessrollen und -organisation: die Hälfte der befragten Unternehmen haben eine zentrale Abteilung für

Lieblingsthema Prozessrollen

Ich frage mich, warum ich bei meinen Beiträgen im prozessfenster-blog immer wieder beim Thema „Rollen im Prozessmanagement“ lande? Es gibt doch so viele andere spannende methodischen und technischen Fragen im Prozessmanagement. Wahrscheinlich ist es das Menschliche, was mich so fasziniert. Denn wann immer man Aufgaben und Befugnisse von Prozessverantwortlichen, Prozessmanagern oder Prozessmanagement-Beratern