Wer einen Schatten hat … (Prozesselemente in ibo Prometheus.NET)

Lucky Luke zieht schneller als sein Schatten. Igor Thulin war „Der Mann ohne Schatten“. Und auch die Prozesselemente in ibo Prometheus.NET können ohne Schatten existieren. Aber wer einen Schatten hat, der sollte sich nicht unsichtbar machen. Das gilt nicht nur für Igor Thulin und Lucky Luke. Das gilt auch für die Prozesselemente. Was bedeutet das?

Tipp:
Wenn Sie also Ihre Prozesselemente transparent machen wollen, dann sollten Sie vorher den Schatten ausblenden.

So wird’s gemacht:

  1. Klicken Sie in den Prozess
  2. Öffnen Sie das Eigenschaften-Fenster (STRG + UMSCHALT + E)
  3. Im Eigenschaften-Fenster (zum Prozess) finden Sie unter Darstellung den Eintrag Schatten anzeigen.
  4. Deaktivieren Sie das Auswahlfeld.
  5. Selektieren Sie das Prozesselement.
  6. Im Eigenschaften-Fenster (zum Prozesselement) finden Sie unter Darstellung > Hintergrund den Eintrag Art.
  7. Ändern Sie den Eintrag im Listenfeld zu Transparent.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.