Bügeln Sie Ihre Risiken glatt?

Chancen und Risiken treten in jedem Projekt auf. Tom de Marco hat dazu einmal gesschrieben „Hat ein Projekt keine Risiken, dann lass die Finger davon!“. Also machen Risiken und unser Umgang damit wohl doch die „Würze“ in unserem Projektalltag aus.

Aber haben Sie sich schon einmal mit der Risikoaffinität Ihrer Auftraggeber und Stakeholder beschäftigt? Und wie schätzen Sie Ihre persönliche Risikobereitschaft im Vergleich dazu ein? Die Beschäftigung  mit dieser Frage mag etwas theoretisch wirken, allerdings kann die Auseinandersetzung mit diesem Thema Ihre weiteren Projekte durchaus beeinflussen.

Vielleicht probieren Sie es aus und teilen Ihre Erfahrungen in diesen blog!?

 

Bild: Risknet GmbH, www.risknet.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.