Prozessorientierte Risikobewertung (Marko Mohrenz auf der iboCON)

Im fünften Teil unserer Sommer-Interviews zur iboCON am 27.09.2018 in Frankfurt/Main steht prozessorientierte Risikobewertung im Mittelpunkt.

Marko Mohrenz ist stellvertretender Bereichsleiter der Internen Revision bei der Vereinigten Volksbank Münster eG.

ibo-Blog: Guten Tag, Herr Mohrenz. Sie halten auf der iboCON am 27.09.2018 in Frankfurt einen Vortrag zum Thema „Prozessorientierte Weiterentwicklung der Risikobewertung“. Warum?

Marko Mohrenz: Es ist eine permanente Herausforderung seine Arbeitsweisen kritisch zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Oftmals beschränkt man sich dabei eher auf die operativen Prozesse und konzentriert sich dabei weniger auf die grundlegenden Themen. Aber auch hierfür sollte man hin und wieder seine Ressourcen einsetzen. Hierzu möchte ich gerne meinen Beitrag leisten.

Marko Mohrenz
Marko Mohrenz

ibo-Blog: Was erwartet die Teilnehmer?
Marko Mohrenz: Eine Anregung, wie man die revisionsseitigen Risikobewertungsverfahren konsistent auf andere im Unternehmen vorhandene Bewertungsergebnisse und ggf. auch Steuerungskreise abstimmen kann. Auch unter Effizienzgesichtspunkten ist der Einbezug bereits identifizierter und analysierter Risiken sehr interessant.

ibo-Blog: Worauf dürfen Sie sich dabei am meisten freuen?
Marko Mohrenz: Es geht dabei nicht nur um die Theorie, sondern auch um erste praktische Erfahrungen.

ibo-Blog: … und was wollen Sie unseren Leserinnen und Lesern auf gar keinen Fall verraten?
Marko Mohrenz: … dass es sich lohnt…

ibo-Blog: Außer Ihrem eigenen Vortrag … auf welchen Beitrag auf der iboCON freuen Sie sich am meisten?
Marko Mohrenz: „Agiles Prozessmanagement“ und „Vernetzung der Bewertung der Prozesse (Fachbereiche) & der Risikoeinschätzung der Prüffelder (Revision)“

ibo-Blog: Vielen Dank für das Gespräch, Herr Mohrenz!

Dies war ein weiteres Kurz-Interview in unserer iboCON-Reihe. Weitere Interviews werden folgen. Bleiben Sie also am Ball!

Ausführliche Informationen zur iboCON finden Sie unter www.ibo-con.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.