Personalbemessung als Projekt umsetzen – Interview zum Vortrag auf der ibo WebCON 2021

Dr. Martina Hofmann und Steffen Reuter, die beide im Bereich Consulting und Training bei ibo tätig sind, haben in den letzten Jahren einen großen Erfahrungsschatz gesammelt wenn es um das Thema Personalbemessung geht. Auf der ibo WebCON geben sie Ihnen einen Einblick, warum es sich lohnt, eine Personalbemessung als Projekt durchzuführen.

Was Sie bei dem Vortrag erwartet

ibo-Blog: Sie halten auf der ibo WebCON am 15.09.2021 einen Vortrag zum Thema „Personalbemessung als Projekt umsetzen“. Warum ist das Thema gerade so aktuell?

Dr. Martina Hofmann: Viele unserer Kund/innen widmen sich dem Thema Personalbemessung derzeit sehr intensiv, weil sie sich Corona-bedingt stärker als zuvor mit der eigenen Ausrichtung befassen oder weil sich sogar ihre gesamte Geschäftswelt nachhaltig verändert. In einer solchen Umbruchsituation bedarf es einer Planungsperspektive, die interne wie externe Einflussfaktoren berücksichtigt.

Steffen Reuter: Und um diese möglichst effizient, stringent und zielgerichtet zu erarbeiten, bietet sich die Einbettung der Personalbemessung in ein Projekt an.

ibo-Blog: Was erwartet die Teilnehmer/innen bei Ihrem Vortrag?

Steffen Reuter: Wir beabsichtigen, den Teilnehmer/innen anhand verschiedener Beispiele aus der Praxis zu verdeutlichen, aus welchen Gründen es sinnvoll ist, eine Personalbedarfsermittlung als Projekt umzusetzen, worauf man achten sollte, um eine möglichst große Akzeptanz unter den Beteiligten und Betroffenen zu erzielen und welche ganz grundlegenden Faktoren beachtet werden sollten.

Dr. Martina Hofmann: Dabei spielt vor allem die Kombination aus dem Einsatz erprobter Software und entsprechender Instrumente bzw. Techniken aus dem Projektmanagement eine Rolle.

ibo-Blog: Worauf dürfen sich die Teilnehmenden dabei am meisten freuen?
Martina Hofmann: Die Teilnehmer/innen dürfen sich auf Einblicke in die von uns begleiteten Projekte freuen. Wir geben auch zahlreiche Tipps zur Umsetzung einer Personalbemessung im eigenen Haus.

ibo-Blog: Wer sollte sich unbedingt einen Platz bei Ihrem Vortrag sichern?
Steffen Reuter: Der Vortrag ist für all jene relevant, die sich für das Thema Personalbemessung interessieren oder die planen, demnächst eine Personalbemessung im eigenen Haus durchzuführen.

Neugierig geworden?
Erfahren Sie, welche weiteren Vorträge Sie nicht verpassen sollten!

ibo-Blog: Auf welchen anderen Beitrag auf der ibo WebCON freuen Sie sich am meisten?
Steffen Reuter: Das Spektrum ist breit gefächert, sodass es einem zum Teil schwerfällt, eine Auswahl zu treffen. Generell ist es für uns immer sehr interessant, einen Einblick in die Praxis unserer Kund/innen zu erhalten. Denn Erfahrungswerte anderer Unternehmen veranlassen einen auch immer dazu, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken, einfach mal eine andere Perspektive einzunehmen.
Martina Hofmann: Das stimmt. Apropos Perspektivwechsel: Da wird sicherlich für uns alle die Keynote von Dr. Boris Nikolai Konrad sehr spannend. Ich könnte mir vorstellen, dass wir in diesem Vortrag erstaunliche Dinge über unser Gehirn erfahren, die uns so vorher noch nicht klar waren.

ibo-Blog: Vielen Dank für das Gespräch!

Um was für eine Veranstaltung es sich bei der ibo WebCON genau handelt und welche weiteren spannenden Beiträge Sie erwarten, erfahren Sie im ersten Beitrag unserer Blogreihe.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.