Studie belegt Nutzen von Prozessverantwortung

In letzter Zeit sind wieder eine Reihe neuer Studien zum Stand des Prozessmanagement erschienen. Besonders interessant finde ich die Studien „Qualität in BPM 2012“ der FH Koblenz  und BPM 2011  der zhaw. Denn sie enthalten folgende wichtigen Praxiszahlen rund um Prozessrollen und -organisation:

  • die Hälfte der befragten Unternehmen haben eine zentrale Abteilung für Prozessmanagement (zhaw)
  • Prozessverantwortlicher (processowner) und Prozessmanager sind die wesentlichen Rollen im Kontext von BPM (zhaw)
  • Prozessverantwortung wird hauptsächlich an dedizidierte Prozessverantwortliche sowie Bereichsleitern und Hauptabteilungsleitern übertragen (FH Koblenz)
  • Prozessverantwortung stiftet einen quantifizierbaren Nutzen (FH Koblenz).

Ausführliche Interpretationen der Studienergebnisse gibt es auch in meinem aktuellen Blogbeitrag im prozessfenster-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.