Keine Zusammenfassung des ibo-Trendforums Prozessmanagement

Guido Fischermanns auf dem ibo-Trendforum Prozessmanagement

Gerade ist unser 4. ibo-Trendforum Prozessmanagement erfolgreich mit 50 Teilnehmern zu Ende gegangen. Diesmal stand das Thema  „Prozessrollen und Prozessmanagement-Organisation – Die Erfolgsfaktoren jeder Prozessmanagement-Einführung“ im Mittelpunkt.

Alexander Rosin von der Audi AG gab einen Einblick in die Prozessverantwortung beim Automobilbauer. Wie die Arbeit von Prozessmanagern und Prozessteams vor Ort ausssieht, schilderte Bernd Erlenbach von der Commerzbank AG. Im Format eines heute-Journals präsentierten Christina Häusler und Helmuth Braun, wie sie in der Sparkasse Tauberfranken Prozessmanagement eingeführt haben. Michael Witzel berichtete darüber, wie sich bei der Concordia Versicherung die Arbeit der Organisationsabteilung durch Prozessmanagement verändert hat. Mein Vortrag handelte von der Königsdisziplin Prozessverantwortung.

Eigentlich wollte ich jetzt hier eine Zusammenfassung der Tagung geben, aber braucht man im Zeitalter sozialer Medien noch so etwas, ich meine: Nein. Schließlich haben wir bereits während des ibo-Tendforums Prozessrollen und Prozessmanagement-Organisation wie wild getwittert. Und wer das Gezwitscher verpasst hat, für den hat mein geschätzter schweizer Kollege Stefan Studer netterweise die gesammelten Tweets vom ibo-Trendforum in einem blog zusammengefasst: http://stefanjstuder.tumblr.com/

Na und gefilmt wurde auch kräftig. Für die Cineasten unter Ihnen kann ich also locker auf unser ibo-TV verweisen http://www.youtube.com/watch?v=SKkLLqVMMVU&feature=youtu.be

Wem das zu oberflächlich ist, dem empfehle ich unseren Kundenbereich mein ibo. Nach login bzw. Registireierung rechts oben fnden Sie in der linken Navigation unter „Vorträge“ alle Präsentationen vom ibo-Trendforum „Prozessrollen und Prozessmanagement-Organisation – Die Erfolgsfaktoren jeder Prozessmanagement-Einführung“.

 

Also wozu noch Vorträge zusammenfassen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.