Was haben ein Schokoriegel, ein bügelfreies Hemd und ein Goldbarren gemeinsam?

Als Produktmanager wage ich oft und gerne einen Blick über den Tellerrand meines
eigenen Produktportfolios. Vor allem, um aktuelle und praxisnahe Beispiele für
unsere Produktmanagement-Trainings zu sammeln. Aber auch, um mich von innovativen Ideen leiten zu lassen.

Als ich vor kurzem auf eine Werbung des Hemdenherstellers Seidensticker stieß, staunte ich nicht schlecht. Hemden über das Internet bestellen ist für viele längst alltäglich. Aber im Bahnhof oder am Flughafen ein Hemd aus dem Automat ziehen wie einen Schokoriegel, das ist erst mal ungewöhnlich. Und es kommt noch besser: schon bald steht vielleicht neben dem Süßigkeiten-Automat und dem Hemden-Automat an jeder Ecke ein Gold-Automat. Kein Witz, gibt’s tatsächlich – Geld rein, Gold raus! Made in Germany. Noch schnell bis zum nächsten Anschlusszug einen Schokoriegel, das passende Ersatz-Hemd und zur Sicherheit noch einen Goldbarren. Fast alle Bedürfnisse erfüllt.

Ich bin gespannt, ob sich diese Kombination auf Dauer durchsetzt. Was auf jeden Fall bleibt, ist die Inspiration für meine Tätigkeit als Produktmanager und neue Beispiele, die ich im nächsten Training einbringen kann. Keine Angst: Seminar- oder Trainer-Automaten wird es wohl auf absehbare Zeit nicht geben. Aber wer weiß das schon? 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.