Twitter-Protokoll zum ibo-Trendforum „Agiles Prozessmanagement“

Agilität ist mittlerweile auch im Prozessmanagement angekommen. Durch agile Methoden und Techniken verändert sich das „Managen“ von Prozessen im Unterschied zu klassischen Methoden. Abläufe werden im agilen Prozessmanagement getaktet: inkrementell und feedbackgetrieben, strategisch und operativ. Die sieben Referentinnen und Referenten des ibo-Trendforums „Agiles Prozessmanagement“ am 15. Mai 2018 in Frankfurt am Main beleuchteten das Thema von verschiedenen Seiten:

Agiles Prozessmanagement – Die Agenda zum ibo-Trendforum am 15. Mai 2018

Am 15. Mai 2018 findet in Frankfurt am Main das ibo-Trendforum „Agiles Prozessmanagement“ statt. Sieben Beiträge aus sieben Branchen versprechen einen spannenden und interessanten Tag: fundiert, methodisch und in der betrieblichen Praxis direkt umsetzbar. Agiles Prozessmanagement. Das agile Framework für schnelle und kundenorientierte Prozessveränderungen. Prof. Dr. Guido Fischermanns, geschäftsführender Gesellschafter, ibo Beratung

ibo Trendforum: AGILES PROZESSMANAGEMENT

SAVE THE DATE! ibo Trendforum: AGILES PROZESSMANAGEMENT am 15. Mai 2018 in Frankfurt Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme zum günstigen SAVE THE DATE!-Preis für Schnellentschlossene von nur 220,00 Euro (261,80 Euro inklusive Mehrwertsteuer) für Buchungen bis zum 30. November 2017. Weitere Informationen und die Anmeldeseite zum ibo Trendforum: AGILES

IKS und Compliance im Prozessmanagement

Das interne Kontrollsystem (IKS) umfasst Maßnahmen und Verfahren, um das Vermögen eines Unternehmens zu schützen und um rechtliche Vorschriften einzuhalten. Im engeren Sinne bezieht sich das interne Kontrollsystem für Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute auf prozessabhängige Überwachungsmaßnahmen. Ob Funktionstrennung oder das Vier-Augen-Prinzip, ob Aufgaben, Kompetenzen oder Verantwortlichkeiten  regeln – hier sind Prozessmanager, Prozessorganisatoren und

Fünf Fragen an…

Alexander „Alex“ Pastore Wie beginnt für Sie ein idealer Arbeitstag? Das Wichtigste ist, dass alle Server laufen und die Technik funktioniert. Und manchmal genieße ich die ersten Minuten morgens, wenn noch niemand anderes im Büro ist. Was macht Ihnen bei ibo am meisten Spaß? Die Mittagspause…(lacht)…nein, ganz im Ernst, es ist der Umgang

Fünf Fragen an…

Ursula „Ulla“ Markloff Wie beginnt für Sie ein idealer Arbeitstag? Vor allem ohne Zeitdruck. Zu einem guten Start in den Arbeitstag gehört für mich auch, dass die Technik funktioniert, dass der Kopierer nicht streikt und dass ich alle Seminarunterlagen problemlos vorbereiten kann. Was macht Ihnen bei ibo am meisten Spaß?

Fünf Fragen an…

Peter Sawellion Wie beginnt für Sie  ein idealer Arbeitstag? Ich komme gut im Büro bei ibo an, es befindet sich eine „Kuchenmail“ im  Postfach und es liegt eine Erfolgsmeldung vor, dass ein langwieriges, schwieriges  Problem nun endlich gelöst wurde. Was macht Ihnen bei ibo am meisten Spaß? Am besten gefällt