ibo Trendforum Projektmanagement: Projekte im Spannungsfeld zwischen Ressourcen und Portfolios sicher managen

Studien belegen, dass das Managen mehrerer Projekten zunehmend ein kritischer Erfolgsfaktor in der Unternehmensumwelt wird. Die richtigen Projekte zu starten, sie so zu unterstützen und zu steuern, dass gute Projektergebnisse erzielt werden, ist entscheidend für das Bestehen im Wettbewerb. Beim ibo Trendforum Projektmanagement am 05. Februar 2013 in Berlin werden

Neue Umfrage der Gesellschaft für Projektmanagement GPM: „Misserfolgskriterien in der Projektarbeit“

Im Gegensatz zu der Vielzahl von Studien, die sich mit Erfolgsfaktoren befassen, setzt sich diese explizit mit negativen Erfahrungen auseinander.  Eine Arbeitsgruppe des Forschungsprogrammes „Theorie(n) der Projektarbeit“ der GPM hat in Kooperation mit der European Business School Paris und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und unter Mitwirkung der

Tolles Webinar für angehende Projektmanager/in mit ibo Zertifikat

Haben Sie schon Erfahrungen mit „Webinaren“ gesammelt? Unsere Teilnehmer können diese Frage mit „Ja“ beantworten. Die Teilnehmer der neugestalteten Ausbildungsreihe zum Projektmanager/in mit ibo-Zertifikat bestimmten nach der Teilnahme am ersten Ausbildungsmodul „Multiprojektmanagement-Portfolios und Ressourcen systematisch steuern“ Multiprojektmanagement über eine Online-Befragung den Reifegrades des  Projektmanagement-Systems in ihrem Unternehmen. Viele Best Practice-Ansätze gaben Denkanstöße und

Wer gewinnt den Project Excellence Award 2012 der GPM?

Im Rahmen des PM-Forums der GPM in Nürnberg wurde der diesjährige Gewinner des Project Excellence Awards 2012 geehrt. Unter vier Finalisten setzte sich das Ministerium des Inneren für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz  mit dem Projekt „Einführung des Digitalfunks “ (für alle „Blaulichtorganisationen“) durch. Kurzvorstellung des Unternehmens: Die Projektgruppe Digitalfunk Rheinland-Pfalz wurde

Kommunikation als erfolgskritischer Faktor in Projekten

In zahlreichen Projektmanagement-Studien wird der Stellenwert von Projektkommunikation immer stärker betont. Schlechte Kommunikation in und von Projekten belegt nach wie vor einen der ersten Plätze bei den Ursachen für das Scheitern von Projekten und wird als einer der wichtigsten erfolgskritischen Faktoren von Projekten hervorgehoben. Dennoch beschäftigen sich die meisten Studien mit

Agile Business Analyse: Vermeide Verschwendung

In mehreren Blog-Artikeln betrachten wir, wo und wie Business Analysten in agilen Vorgehensmodellen (z.B. Scrum) zum Einsatz kommen, welche Aufgaben und Aktivitäten sie dabei ausüben. Den Auftakt machte eine Übersicht zum Thema. Nach und nach erläutern wir die 7 Prinzipien für erfolgreiche „agile“ Business Analyse: Drei Prinzipien beschreiben das Was?

Agile Business Analyse: Zusammenarbeit und kontinuierliche Verbesserung

In mehreren Blog-Artikeln betrachten wir, wo und wie Business Analysten in agilen Vorgehensmodellen (z.B. Scrum) zum Einsatz kommen, welche Aufgaben und Aktivitäten sie dabei ausüben. Den Auftakt machte eine Übersicht zum Thema. Nach und nach erläutern wir die 7 Prinzipien für erfolgreiche „agile“ Business Analyse: Drei Prinzipien beschreiben das Was?

Agile Business Analyse: Verstehe, was machbar ist

In mehreren Blog-Artikeln betrachten wir, wo und wie Business Analysten in agilen Vorgehensmodellen (z.B. Scrum) zum Einsatz kommen, welche Aufgaben und Aktivitäten sie dabei ausüben. Den Auftakt machte eine Übersicht zum Thema. Nach und nach erläutern wir die 7 Prinzipien für erfolgreiche „agile“ Business Analyse: Drei Prinzipien beschreiben das Was?

Neue Studie: Persönlichkeitsprofil erfolgreicher ProjektmanagerInnen

Wie weit lässt sich der Berufserfolg von ProjektmanagerInnen anhand von Persönlichkeitsmerkmalen vorhersagen? Mit dieser spannenden Frage beschäftigt sich die neue Studie der GPM-PM-Expertinnen in Kooperation mit dem Privat-Institut für Qualitätssicherung in Personalauswahl und -entwicklung GmbH (IQP), einem Spin-off der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Teilnahme ist ab sofort möglich. Jeder Teilnehmer erhält

Status Quo“Agile Verfahren im Projektmanagement“

Die Fachhochschule Koblenz hat unter 350 Studienteilnehmern eine Umfrage zum Status der agilen Verfahren im Projektmanagement durchgeführt. Hier ein Auszug der Kernaussagen: Agile Methoden werden mehrheitlich mit ‚klassischen‘ Methoden kombiniert (,Sowohl als auch‘-Nutzung oder ,Mischform‘). Die Nutzung agiler Methoden geht mit einer wesentlich veränderungsorientierteren Unternehmenskultur einher. Fast ein Viertel der Anwender,

Projekte für unsere Gesellschaft: Wichtig und dringlich?

Wie heißt es so schön im Projektmanagement: Wenn etwas „wichtig und dringlich“ ist, dann heißt es: „Anpacken“, „sich engagieren“, „investieren“, „forcieren“, „ernst nehmen“ und „mit Priorität bearbeiten“. Rechtsextremismus war ein Übel unserer Vergangenheit und ist leider auch ein sehr reales Übel unserer Gegenwart. Haben Sie gewusst, dass es Projekte gibt,

Was IT-Projekte brauchen

In der Vergangenheit sind bereits einige Studien erschienen, die sich damit beschäftigten, warum IT-Projekte scheitern. Dabei geht es nicht nur um Zeit- und Budgetüberschreitungen, die auf ein unzureichendes Projektmanagement hinweisen. Wichtig ist auch, dass die Anforderungen in der Initiierungsphase oft nicht hinreichend erhoben und dokumentiert werden. Das „Requirements Engineering“ ist

Kurz notiert: V-Modell XT liegt nun in der Version 1.4 vor.

Das V-Modell XT ist ein Vorgehensmodell für die Durchführung von IT-Projekten (Systementwicklungsprojekte). Es wurde zunächst für den öffentlichen Bereich entwickelt und findet mittlerweile auch bei privatwirtschaftlichen Projekten Anwendung. Erstmals wurde das V-Modell 1992 von der Bundeswehr veröffentlicht. Seitdem ist es mehrfach überarbeitet und aktualisiert worden. Mitte Mai 2012 wurde nun

Projekte als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Auszug aus der Studie der GPM (Gesellschaft für Projektmanagement) Projektarbeit ist heute aus dem Alltag vieler Unternehmen nicht mehr weg zu denken. Wertschöpfung wird zunehmend in Form von Projekten generiert. Die Fragestellung wie Projekte erfolgreich durchgeführt werden können beschäftigt viele Unternehmen. Projekte werden mehr und mehr ein Erfolgsfaktor und die Unternehmenszukunft

Komplexe Probleme lösen

Im ersten Teil ging es um die verschiedenen Arten von Problemen. Im zweiten Teil wurden einfache und komplizierte Probleme beschrieben. Der letzte Teil behandelt das Thema, wie komplexe Probleme effektiv zu lösen sind. Zum besseren Verständnis eine kurze Charakterisierung und der Hinweis, dass im weiteren Verlauf Probleme und Systeme als