Software-Symbolbild

„Trusted Solutions 2019“-Siegel für ibo Software

Die ibo Software GmbH wurde mit dem Trusted-Solutions-Siegel ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird von Computer-Bild in Kooperation mit Test Bild und dem unabhängigen Meinungsforschungsinstitut Statista verliehen. Grundlage für die Auszeichnung bildet die Auswertung einer Befragung von über 3.100 professionellen Software-Nutzern und Experten. Ausgezeichnet werden Software-Lösungen, die von diesen Nutzern als qualitativ

Hybride Projektleitung?

Oder: „Wie lässt sich mein Projekt „hybridisieren“? Abgestimmte Ressourcen und transparente Rollen, klare Ziele und konkrete Anforderungen sowie ein effektives und akzeptiertes Vorgehen in einem angemessenen und überschaubaren Zeitraum – war das nicht DAS Rezept für erfolgreiche Projektarbeit? Begriffe wie Selbstorganisation und Agilität gehören heute zum normalen Sprachgebrauch, wenn über

Agil-mit-Blaupause-oder-CherryPicking

Mit Blaupause oder Cherry Picking in die Agilität? Hauptsache es bleibt nichts „wie immer“!

Haben Sie ihn auch schon gehört? Den Ruf „Wir müssen agiler werden!“? Egal, was der Auslöser ist: Digitalisierung, Arbeitswelten 4.0, Generation X…, es gibt genug Gründe dafür, mit einem freundlichen: „Ja gerne! Wie kann ich unterstützen?“ zu reagieren anstatt in Angst zu verfallen. Spätestens jetzt wird deutlich, dass wenige der

Agile Tools – der Weg zum eigenen Werkzeugkasten (Teil III)

Der Impediment Backlog In den ersten beiden Teilen unserer Reihe „Agile Tools“ haben wir uns mit der Retrospektive beschäftigt. Dadurch wollen wir eine kontinuierliche Verbesserung unserer Projektabläufe schaffen. Doch nicht immer können Probleme und Ursachen kurzfristig beseitigt werden. Gerade dann wird es wichtig, dass wir eine Möglichkeit schaffen, diese zu

Agile Tools – der Weg zum eigenen Werkzeugkasten (Teil II)

Anwendungsmöglichkeiten der Retrospektive: Was eine Retrospektive ist und welche Möglichkeiten sie im Laufe eines Projekts bietet, haben wir bereits im ersten Teil der Reihe: „Agile Projektmanagement-Tools“ erklärt. Jetzt wollen wir noch einmal genauer darauf eingehen, wie man eine Retrospektive dazu nutzen kann, kontinuierlich besser zu werden. Dazu eine kleine Ausgangssituation:

Update-Installation von ibo.NET 3.x auf ibo.NET 2016

An dieser Stelle möchten wir auf einen Fehler in der Installationsanleitung zu ibo.NET 2016 hinweisen: Wenn Sie ibo.NET 2016 als Update für ibo.NET 3.x installieren, müssen Sie die bestehenden 3.x-Versionen NICHT manuell deinstallieren. In der Installationsanleitung, die bei einigen Kunden ausgeliefert wurde, findet sich im Abschnitt „Update-Installation“ der Hinweis, dass

Projektmanagement im Mittelstand professionalisieren – eine besondere Herausforderung für das ganze Unternehmen

Projekte sind für die meisten mittelständischen Unternehmen kein unbekanntes Terrain mehr, jedoch stellen sie die Mitarbeiter oft vor schwierige Situationen. Einzelne Personen schlüpfen täglich in unterschiedlichen Rollen, Projektarbeit kommt häufig „on top“. Auch die Anzahl der Projekte wird immer größer, der Komplexitätsgrad steigt. Die verfügbaren Mitarbeiterkapazitäten bleiben unverändert. Dadurch entstehen

Digitale Wertschöpfung: Prozesse sinnvoll automatisieren

Strategie oder Fachbereich/IT – von wo werden  Automatisierungsprojekte angestoßen? In meinem letzten Blog-Artikel „Prozessmanagement-Trends im Langzeitvergleich“ ging es neben den Trends zur Digitalisierung und Prozessautomation auch um das Zusammenspiel zwischen der Strategie-/Innovationsebene und der Ebene von Prozessoptimierungsprojekten, um die Potentiale der aufstrebenden Technologien zu erschließen. Obwohl die innovativen Themen das

Prozessmanagement-Trends im Langzeitvergleich

BPMN und Prozessautomatisierung liegen voll im Trend                                     BPMN und Prozessautomatisierung liegen im Langzeitvergleich (2012-2015) zur aktuellen Bedeutung konstant unter den Top 10. Selbst nach 25 Jahren BPM ist der Bedarf an Dokumentation und Umsetzung von Prozessen nach wie vor hoch. Das Thema Digitalisierung – oft auch im Umfeld von Prozessautomatisierung

Texte und Häufigkeiten auf Linie bringen

Seit der Version 3.6.23 können Sie in unserer Prozessmanagement-Software ibo Prometheus.NET die automatischen Zeilenumbrüche bei als Listen eingefügten Variablen unterbinden. Die Listenvariablen werden in der Prozessdarstellung häufig genutzt, um Informationen aus der Datenbank an Prozesselementen und/oder in den Spalten des Erweiterten Folgeplans anzuzeigen. Meistens ist es sinnvoll, unterschiedliche Informationen untereinander

Blended Learning bei ibo

Internationale Qualifizierung in der Business Analyse durch ein Blended Learning Konzept

Ausgangslage Ein führendes IT-Unternehmen in der Softwareentwicklung wünschte seine Mitarbeiter in den Themen Requirements Engineering und Business Analyse zu qualifizieren. Die besondere Herausforderung lag darin, dass die Teilnehmer aus mehreren europäischen Ländern (u.a. Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Polen) stammten und somit die Abwesenheit vom Arbeitsplatz und der Aufwand für Reisen möglichst

Personalbemessung war nur der Anfang!

Resümee und Twitter-live-Mitschnitt zum ibo Trendforum Personalbemessung vom 16. Sept. 2014 in Köln.  „Einmal Kosten senken, Produktivität steigern und Qualität sichern, bitte sehr.“ – Darf’s noch ein bisschen mehr sein? Die Anforderungen an eine Personalbemessung sind hoch. Unterschiedliche Stakeholder-Interessen müssen berücksichtigt und für alle nachvollziehbare Ergebnisse vorgelegt werden. Personalbemessung liefert darüber

1. ibo Trendforum Produktmanagement war ein voller Erfolg!

Top-Referenten, spannende und praxisnahe Vorträge und ein tolles Ambiente zum Netzwerken! Das ist das Fazit der Teilnehmer des 1. ibo Trendforums Produktmanagement: Vom Geistesblitz zur Innovationsroutine! Für alle, die nicht live dabei sein konnten: folgen Sie dem Link zu meinem Twitter live-Mitschnitt und sehen Sie die komplette Story unter… https://storify.com/ibo_Organisator/ibo-trendforum-vom-geistesblitz-zur-innovationsrou

„Professionelles Produktmanagement im Maschinen- und Anlagenbau“

Im Maschinen- und Anlagenbau ticken die Uhren anders. In letzter Zeit auf jeden Fall schneller als gemeinhin üblich und gewünscht. Was sind die Treiber? Oft sind Produktmanager im Maschinen- und Anlagenbau für mehrere tausend Produkte verantwortlich. Variantenmanagement, Automatisierung, Mass Customization und Industrie 4.0 rücken in den Fokus. Und was ist

Cross statt Multi Channel Management

Der Vertrieb macht den Umsatz? Nicht nur der Vertrieb. Potenziale und Voraussetzungen des Cross Channel Management. Die konsistente Ansprache der Kunden ist erfolgskritisch, insbesondere wenn das Angebot über mehrere, unterschiedliche Vertriebskanäle platziert wird. Dabei ist zu prüfen, ob unterschiedliche Kanäle und Kontexte (App, Social Media, Landing Page, Homepage, Telefon, Ladengeschäft

Organisiert wird zum Schluss!

Auf dem Weg zu einer innovativen und kundenzentrierten Produktmanagement-Organisation „Für die Strategie bin ich nicht zuständig, genauso wenig für Prozesse und Strukturen.“ Diesen Satz bekomme ich als Trainer in unseren Produktmanagement-Seminaren von Teilnehmern oft zu hören. Andererseits, für mindestens 8 von 10 Produktmanagern zählt die aufbau- und ablauforganisatorische Etablierung des