Prozessmanagementziele- soziale und ökologische Werte intergrieren

Gesellschaftlicher und ökologischer Werte-Wandel steigert die Bedeutung des Prozessmanagements

Ulf Reupke und Dr. Manuel Simon, Experten für Prozessmanagement in der ibo Akademie, sind sich einig, dass die Bedeutung von Prozessmanagement im Hinblick neuer Werte-Definitionen und Strategie-Ausrichtungen in den Unternehmen weiter zunehmen wird. Im Gespräch beleuchten sie die Rolle von Prozessmanagement vor dem Hintergrund gravierender gesellschaftlicher, ökologischer und politischer Veränderungen und ob man sich heute von der Effizienzorientierung verabschieden muss.

Frank Hartmann über Micro Changes beim Change Management

Change Management heute: kontinuierliche Micro Changes auf allen Interventionsebenen

Mit kontinuierlichen Micro Changes auf den Interventionsebenen Gesamtorganisation, Abteilung/Team und Individuum entwickelt Change Management „lernende Organisationen“. Denn Unternehmenserfolg und ständige Lernprozesse auf allen Ebenen zur Adaption von Veränderung bedingen sich. Erfahre mehr, welche Interaktionen und Lernprozesse Du selbst angehen kannst.

Methodik und Voraussetzungen - Phase 2 einer Organisationsuntersuchung

Phase 2 – Methodik und Voraussetzungen – Teil 2

Grundsatzentscheidungen und Einstieg in die Methodik:
Der folgende Artikel verdeutlicht, dass im Vorfeld zu einer Personalbemessung nicht nur aufseiten der Belegschaft Klärungsbedarf besteht, sondern sich auch die Mitarbeiter:innen, die das Projekt intern umsetzen sollen, häufig erst in eine ihnen noch fremde Materie einfinden müssen.

Weg mit der FEHLERdenke! Zukunft braucht neue Lernkultur

Es ist höchste Zeit, mit dem Begriff der Fehlerkultur aufzuräumen – oder noch besser: diese völlig missverstandene und fehlleitende Wort-Kreation aus den Managementbüchern und Köpfen zu streichen! Christian Konz plädiert dafür, sich darauf zu konzentrieren, eine Umsetzungs- und Erfahrungskultur zu entwickeln. Kurz: eine neuen Lernkultur!

Selbstführung: So knackst Du Deine unbewusste Inkompetenz!

„Wir sind alle inkompetent!“, behauptet Christian Konz und meint damit die alltäglichen Selbstbestätigungsschleifen. Genau die muss man aber durch Selbstreflexion und Selbstführung erkennen und durchbrechen. Denn zu den beruflichen Anforderungen wird immer stärker gehören, dass wir entscheiden, was und wie wir lernen. Der Beitrag gibt konkrete Impulse für die persönliche Entwicklung.

agiles Arbeiten

Agile Arbeit live erleben

Für eine erfolgreiche agile Arbeitswelt brauchen wir neue Einstellungen und Verhaltensweisen – im eigenen Arbeitsumfeld und in der Zusammenarbeit im Unternehmen. Denn agiles Arbeiten bedeutet mehr als nur schneller zu arbeiten. Wer agiles Management im Unternehmen einführen möchte, taucht zuvor am besten einen Tag lang in unsere agile Arbeitswelt ein: